Was ist ein NHD


Ein NHD ist ein holländischer Zwergwidder. Die Abkürzung NHD steht für Nederlandse Hangoor Dwerg, frei übersetzt Niederländischer Zwergwidder.

Den NHD gibt es seit über 40 Jahren und er ist nach 12 Jahren Zuchtversuch des Herrn Adriaan de Cock durch die Kreuzungen zwischen Hermelinkaninchen und des Deutschen Widders entstanden.

 

Rassebeschreibung


Ein NHD soll dem Rassestandard nach einen kurzen, gedrungenen Körper mit einer gut abgerundeten Hinterpartie haben. Das Gewicht sollte zwischen 1250g und 1700g betragen.

Die Vorderläufe sollen kurz und kräftig sein und das Fell dicht und glatt.

Der Kopf soll dick und rund sein und die Ohren, die zwischen 21cm und 26cm lang sein dürfen, sollen straff und löffelförmig entlang des Kopfes hängen und an den Enden abgerundet, mit der Schaalöffnung nach innen und ohne Falten sein.

 

Anerkannte Farben


Wild, Perlfeh, Eisengrau, Blaugrau, Blau, Schwarz, Braun, Weiß BA, Weiß RA, Isabell, Thüringer/Madagascar, Siam-Gelb, Siam-Blau, Braun-Marder,  Dunkel-Braun-Marder, Blau-Marder, Sallander, Chinchilla, Russenfarbig, Schwarzotter, Oranje und Fawn

Ferner die meisten Farben auch in Scheckung, wobei hier an die Scheckung besondere Anforderungen gestellt sind.

 

Charakter


Durch ihren tollen und liebenswerten Charakter sind NHD´s ideal für Kinder geeignet. Sie sind geduldig und genießen gerne und ausdauernd liebevolle Streicheleinheiten.

Sie sind zudem sehr neugierig und aufgeweckt und erkunden gern ihre neue Umgebung.